Donnerstag, 28.07.2022

Ein wunderschöner Guten Morgen Gruß geht raus nach Hopsten und Umgebung :-) 

 

Wir haben gerade lecker gefrühstückt und uns für den Tag gestärkt. Einige Kinder waren verwirrt, als sie Einwegbesteck an ihren Plätzen entdeckt haben und anderen war klar: Heute geht es in den Fort Fun! :-) 

 

Wir packen gerade alle unsere 7 Sachen, denn in ca. 20 Minuten geht es für uns schon los. Das Wetter sagt vorher, dass wir besser mal eine Jacke oder Pullover einpacken sollten aber immerhin ist kein Regen gemeldet. 

 

Langer Sinn kurze Rede:

Wir sind dann mal weg und melden uns heute Abend wieder :-) Euch allen frohes Schaffen! 

Danger war schon 2018 Fan
Die Kinder warten gespannt auf den Bus

18:00 Uhr zurück in Bilstein

 

Wir hatten einen erlebnisreichen Tag im Fort Fun und das bei bestem Wetter. Der Park war ein wenig überfüllt, da momentan viele Ferienlager unterwegs sind und zudem heute ein Familientag mit vielen Actionen im Park angeboten worden ist. Gut, dass unsere ZBV's uns vorab einen Grillplatz gebucht haben und so ein passender Unterschlupf vorhanden war. Die Warteschlangen an den Geschäften waren zum Teil sehr lang aber das hat uns nicht aufgehalten. Wir scheinen die Kinder auf jeden Fall müde bekommen zu haben aber seht selbst: 

Die Küche hat Schnitzelbrötchen vorbei gebracht
Auch Atchi hatte Spaß im Freizeitpark
müde Heimreise

20:15 mit etwas verspätung fing Love Insel an

In diesem Jahr verlief das Love Insel Spiel etwas anders ab. Es durften Lina & Sophie gegen Carl-Ole & Anton und gegen zwei GL-Teams Luca & Alicia und Henry & Lara antreten. Das erste Spiel war ein riskanter Parcour, eine Person hatte die Augen verbunden und die andere Persons hat den Partner durch geführt. Die Jungs haben mit einer besonders guten Leistung gewonnen. Da Luca & Alicia leider zu lange gebraucht haben, mussten sie leider rausfliegen. Weiter ging es mit dem Burgerwettessen. Ruck zuck waren die Burger auf und alle Teams haben richtig gekämpft. Danach ging es mit drei Teams weiter, weil alle einfach im Team gespielt haben. Das nächte Spiel waren Fragen, über dem Teampartner. Wie zum Beispiel "Wie viele Geschwister hat dein Teampartner?" oder "Wer ist der bessere Fußballer?". Nach dem Spiel musste das zweite GL-Team weichen und die beiden Kinderteams haben weiter gegeneinander gekämpft. Die letzte Aufgabe waren Yoga-Posen. Die wurden einfach von beiden Team richtig gut nachgemacht und somit hat die Jury sich für zwei Gewinner entschieden! Lina & Sophie und Anton & Carl-Ole bekommen morgen also beide eine große Tüte aus dem Saftladen.

 

Die nächsten 10 Jahre wurden geknackt

Unsere Medienmacherrin Ulla (Katharina) Mai hat es geschafft und knackt die 10 Jahres Marke. 
10 Jahre ist schon eine Hausnummer, dass schafft nicht jeder. Aber Ulla hat es sogar geschafft in ihrem 10. Jahr als erste Medienmacherin in das Lager zu starten. Einfach eine richtige Macherin. 

 

Vom gesamten Team: Glückwunsch Ulla! :)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferienlager Hopsten